Berufsstart

für junge Menschen ist eine abgeschlossene Berufsausbildung Gold wert. Denn über einmal erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt man das ganze Leben. Egal, was auch passiert, das Erlernte kann einem keiner mehr nehmen und man kann jederzeit darauf zurückgreifen. Gute Nachrichten ergeben sich aus dem von der Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Monatsbericht August 2017 zum Arbeits- und Ausbildungs- markt in Deutschland. Darin steht, dass viele Ausbildungsstellen derzeit unbesetzt sind. Händeringend gesucht werden: Kaufleute im Einzelhandel, Verkäufer, Köche, Handelsfachwirte, Bäckereifachverkäufer, Kaufleute für Büromanagement, Hotelfachleute, Fleischerei-Fachverkäufer, Restaurant-Fachleute, Zahnmedizinische Fachangestellte. Wer noch keine Lehrstelle zum 1. September gefunden hat, darf also noch hoffen und kann sich bewerben. „Berufsstart“ soll jungen Menschen helfen – mit Tipps rund um die Ausbildung. Eine interessante Lektüre wünscht Barbara Sterr Redaktion Berufstart Liebe Leserinnen und Leser, IMPRESSUM INHALT THEMEN 04_ Ausbildun g zum Verfahren smechaniker 05_Ein neuer Lebensabschnitt beginnt 06_Was tun, w enn die Aufgaben unsinnig s ind? 07_Unbedingt Nachweis für Kindergeld einreichen 08_Einblicke i n den Alltag einer Radiologie -Assistentin 09_Wie sich N eueinsteiger bei Flurfunk verhalten 10_Unterschi ede im Verdienst 11_Bei Stress und schlechten Noten 12_Erfahrung en eines Koch-Azubis im Caterin g 13_ Sportther apeuten helfen auf die Beine 14_ Private Ko mmunikation am Arbeitspla tz BERUFSSTAR T Erscheinungsdat um: 13. September 2017 Zeitungstitel: Abendzeitung Mü nchen + Sonderdruck Redaktion: Barba ra Sterr Anzeigenverkauf : Alice Damberger, Romina Falce Anzeigenverkauf sleitung: Lukas Wohlfarth Titelbild: Fotolia/ contrastwerkstatt/ccvision Verlags- und Anz eigenleitung: Klaus Huber Druck: J. Thoman n‘sche Buchdruckerei, 84028 Landshut, Altstadt 89

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=