Berufsstart 2022

Muss es immer der geradlinige Weg sein, um zum Ziel zu kommen? Rückblickend betrachtet, kann ich diese Frage mit Nein beantworten. Denn ich bin ein klassischer Quereinsteiger. Weil ich in der Schulzeit meist andere Prioritäten gesetzt habe, führte mein Weg nicht direkt zum Abitur und auch nicht zur Mittleren Reife. So wurde es der Quali. Nach der Schule wollte ich erst einmal Geld verdienen und entschied mich für eine Ausbildung zum Drucker. Und siehe da: Nach der Ausbildung und einem Jahr als Geselle reifte in mir immer mehr die Entscheidung, dass ich schulisch bestimmt mehr auf dem Kasten hätte, als das, was ich zu meiner Schulzeit zunächst rausgeholt habe. Von daher entschied ich mich für den zweiten Bildungsweg an der Berufsoberschule. Ein steiniger Weg, da ich nachweislich nicht zu den Koryphäen unter den Naturwissenschaftlern zähle. Aber am Ende hatte ich nicht nur die Mittlere Reife in der Tasche, sondern auch die Fachhochschulreife. Plötzlich standen mir mehr Wege offen. Da ich aber auch bei der Wahl des Studiums kein allzu glückliches Händchen hatte, arbeitete ich stattdessen an verschiedenen Produktionsstätten. Bis ich mir irgendwann endlich einmal die Frage stellte, was ich eigentlich am besten kann. Für mich war die Antwort glasklar: kreativ schreiben. So kam ich über Umwege zu meiner heutigen Tätigkeit als Redakteur. Und ich kann heute sagen, dass ich nicht bereue, zunächst andere Wege ausprobiert zu haben. Zum einen macht man dabei wichtige Erfahrungen für das spätere Berufsleben und zum anderen kann es einem auch enorm helfen, sich selbst und seine Talente zu entdecken. Ich kann also sagen, dass es durchaus auch Vorteile hat, Quereinsteiger zu sein. In diesem Sinne: Nur Mut, denn Erfahrung öffnet bisweilen neue Türen. Gutes Gelingen wünscht Matthias Jell Redaktion „Berufsstart“ Ein Hoch auf die Quereinsteiger IMPRESSUM INHALT 04_Gesellenbrief plus Hochschulreife Mit dem BerufsAbitur hoch hinaus 05_Dualer Studiengang beim Bezirk Oberbayern Was es mit dem Schwerpunkt Public Social Management auf sich hat 06_Quereinsteiger: Der Weg in einen neuen Beruf Wo Quereinsteiger besonders gefragt sind und was man beachten muss 08_Mit Richtlinien und Gesetzen arbeiten Einblicke in den Aufgabenbereich einer Schadenreguliererin 09_Neue Ausbildungsordnung Worauf sich angehende Zahntechniker jetzt einstellen müssen 10_In drei Schritten zum Ausbildungsplatz Die Handwerkskammer gibt wichtige Tipps 11_Reinschnuppern in die Hochschule Alles zum Open Campus der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) 12_Studium und Ausbildung im Gehaltsvergleich Ob Akademiker wirklich grundsätzlich besser verdienen 14_Klassische Wege in die Pflegeberufe Welche Möglichkeiten es gibt und was man verdient BERUFSSTART Erscheinungstermin: 1. Juni 2022 Zeitungstitel: Abendzeitung München + Sonderdruck Redaktion: Matthias Jell, Marina Jung Anzeigenverkauf: Michaela Cordier Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Blüml Geschäftsführer: Joachim Melzer Titelbild: © contrastwerkstatt – stock.adobe.com Druck: J. Thomann`sche Buchdruckerei, 84028 Landshut, Altstadt 89 Mitglied der Mediengruppe Attenkofer 2 Foto: Jeanette Dietl - stock.adobe.com

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=